Bessere Hygiene im Urlaub – Was ist eine Reisemunddusche?

zahnbürsten im urlaubDie mobilen und stationären Mundduschen wurden bereits prämiert. Allerdings sind nicht alle tragbaren Mundduschen für den mobilen Einsatz konzipiert. Dieser Ort ist den Reiseschauern entnommen. Die kleinen, aber feinen Unterschiede werden am Beispiel des Panasonic EW-DJ10 erläutert.

Natürlich ist es eines der mobilen Geräte. Die Größe ist jedoch auf ein absolutes Minimum beschränkt. Unsere Prüfeinheit kann durch Zusammendrücken in den Tank transportiert werden. Das spart ca. 40% Platz. Die Außendusche ist überraschend leicht und handlich, aber auch einfach zu bedienen. Dies ist zu berücksichtigen, da Reiseschauer in der Regel im unteren Marktsegment anzutreffen sind. Praktisch ist auch das Batteriefach. Da eine Batterie irgendwann einmal einen Stecker benötigen würde, würden die Batterien das nicht tun. Tragen Sie es einfach in der Tasche und ersetzen Sie es bei Bedarf. Es ist nicht so einfach, eine herkömmliche Mundbatterie-Düse aufzuladen, wenn es keine Steckdose gibt. Batterien können eine veraltete Lösung für dieses Problem sein, aber sie sind einfach und intelligent. (Quelle: www.munddusche-tests.net)

Die Vorteile der geringen Größe

Die Reisemunddusche spart Platz. Das bedeutet, dass die für mehrere Funktionen erforderliche Technik einfach nicht in das Gehäuse passt. Die Druckniveaus sind auf eine kleine Zahl begrenzt und diejenigen, die nach einem Massagemodus suchen, sind am falschen Ort.

Fazit – Für wen ist eine Reisemunddusche geeignet?

Sehr handlich, mit Ihnen zu nehmen, aber nicht das rechte, wenn Sie nach einer Munddusche suchen, die Sie zu Hause nahe bei der Wanne platzieren können. In diesem Fall empfehlen wir die Verwendung eines festen oder größeren mobilen Modells. Wer aber ständig unterwegs ist, ist mit einer Reisemunddusche gut bedient. Selbst in der entlegensten Pampa kann das Gerät mit wenigen Batterien betrieben werden, und der Schiebemechanismus ist absolut clever.